2017



Moritz Ahlert

»Mapping: Space and Action«

Lecture at TRIALOG’s annual meeting 2017

Friday, 1 December 2017, 9:00-18:00hs
weißensee kunsthochschule berlin, Bühringstraße 20, 13086 Berlin, Germany



Moritz Ahlert

Habitat Unit

From 10/2017 on Moritz Ahlert is research assistant at Habitat Unit. 

The Habitat Unit is a globally networked research and teaching centre developing new approaches, expertise and application-oriented tools relevant for global urbanisation and urban change processes. The Habitat Unit is committed to an inclusive and rights based approach to urban policy, urban management as well as development-oriented and actor-driven planning.

Based at the School of Architecture at the Technische Universität Berlin, the Habitat Unit promotes an extended understanding of urban and architectural design, which integrates spatial, material and cultural sensitivities with new models of participation, co-production and urban governance.

The Habitat Unit collaborates closely with leading universities worldwide, advises national and global development agencies and represents the TU Berlin as official partner in the Habitat Partner Universities Initiative established by the United Nations Center for Human Settlements (UN HABITAT).



Moritz Ahlert –  Yet incomputable. Indetermination Principles in the Age of Hypervisibility and Algorithmic Control.

 »Yet incomputable. Indetermination Principles in the Age of Hypervisibility and Algorithmic Control.«

04/11/2017 – 17/12/2017 (Upcoming)

Deichtorhallen Hamburg - Falckenberg Collection, at Phoenix-Hallen Harburg

 

Kuratiert wird die Ausstellung von der Kunsthistorikerin und Autorin Dr. Elena Agudio, Co-Direktorin von SAVVY Contemporary, Berlin, künstlerische Direktorin der Association of Neuroesthetics und Gastprofessorin an der HFBK im Wintersemester 2017/18.
Die Abschlussausstellung des Graduiertenkollegs der HFBK wird in Kooperation mit den Deichtorhallen Hamburg / Sammlung Falckenberg veranstaltet.


Moritz Ahlert –  Yet incomputable. Indetermination Principles in the Age of Hypervisibility and Algorithmic Control.


Moritz Ahlert

»Subjektiver Transformationsatlas Leipzig«

STATTFINDEN Festival – September 2017

Check here.

Together with Alsino Skowronnek

 



Moritz Ahlert

»MEXIBILITY. WE ARE IN THE CITY, WE CANNOT LEAVE«

Publication – June 2017

editorial RM - 372 pages

Moritz Ahlert and Friedrich von Borries (eds.), Mappings by Moritz Ahlert, Graphic design by Moritz Ahlert and Larissa Starke, in cooperation with Goethe-Institut Mexiko.

ISBN RM México: 978-607-8295-39-5 / ISBN RM Verlag: 978-84-17047-07-8

 

With contributions by Moritz Ahlert, Airen, Marcela Armas, Armen Avanessian, Friedrich von Borries, Fernando Brito, Alejandro Cartagena, Livia Corona, Diane E. Davis, Rodrigo Durán, Christoph Faulhaber, Jesko Fezer & Öffentliche Gestaltungsberatung, David FitzGerald, Arturo Hernández Alcázar, Joshua Jobb, Folke Köbberling, Viola König, Peter Krieger, Armin Linke, Ernesto Lopez, Pablo Lopez Luz, Onnis Luque, Miguel Monroy, Felipe Orensanz, Marjetica Potrč & Design for the Living World, Octavio Paz, Mark Powell, Alicia Puyana, Sebastian Quack, Pj Roundtree, Michael Sailstorfer, Karin Sander, Isabelle Schad, Martha Schteingart, Juan Villoro and Tobias Zielony.

Coverimage by Pablo Lopez Luz.



Moritz Ahlert
Video by Uli Stehlik@mexikuli

Mexibility - Mini-Map-Metro-Exhibition

in cooperation with Goethe Institut Mexico and Sistema de Transporte Colectivo Metro

Mexico-City – Metro-Polanco – June 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Moritz Ahlert
Images by PJ Roundtree.

»Wir sind in der Stadt, wir können sie nicht verlassen.«

Sonderführung mit…

Article – May 2017, together with Friedrich von Borries

Baumeister – Das Architektur-Magazin

B5 – Mexiko: Zwischen neuer Blüte und neuen Mauern

 

 

 

 

 

 

 



»Mexibility – ESTAMOS EN LA CIUDAD, NO PODEMOS SALIR DE ELLA«

Exhibition – 23.03.-02.07.2017

Casa del Lago Juan José Arreola - Mexico-City

Curated by Moritz Ahlert, Friedrich von Borries and Victor Palacios.

Mappings by Moritz Ahlert

Graphic design by Moritz Ahlert and Larissa Starke

In cooperation with Goethe-Institut Mexiko.

 

With works of: Marcela Armas, Christoph Faulhaber, Jesko Fezer & Öffentliche Gestaltungsberatung, Arturo Hernández Alcázar, Folke Köbberling, Armin Linke, Miguel Monroy, Marjetica Potrč & Design for the Living World, Sebastian Quack, Michael Sailstorfer, Karin Sander, Isabelle Schad and Tobias Zielony.

Foto © Agustin Estrada / Araceli Limón



»GORGEOUS GEOBROWSING«

Groupexhibition 03.02.-19.02.2017

Wiensowski & Harbord – Lützowstraße 32 – 10785 Berlin

 

 Moritz Ahlert, Katja Aufleger, Bureau d‘Études, M Eifler,
Jenny Odell, Hanny Oldendorf, Alsino Skowronnek & Hans Hack

 

 

 

 

 

Fotos ©  Matthias Kolb



Moritz Ahlert

»Wir sind in der Stadt, wir können sie nicht verlassen« /

»Estamos en la ciudad, no podemos salir de ella«

2016-2017

»Wir sind in der Stadt, wir können sie nicht verlassen« vereinigt unterschiedliche künstlerische Formate, anhand derer das Thema Mobilität kritisch reflektiert werden soll. Die sieben beteiligten Künstler und Künstlerinnen verstehen Mobilität dabei nicht allein als physische Bewegung im städtischen Raum, sondern gehen auch Fragen sozialer, ökonomischer und ökologischer Mobilität nach. Sieben Interventionen im städtischen Raum reflektieren sieben Themenachsen, entlang derer Mobilität in ihrer Komplexität gefasst wird.

»Wir sind in der Stadt, wir können sie nicht verlassen« ist ein Forschungs-, Interventions- und Ausstellungsprojekt, das anlässlich des Deutschlandjahres vom Goethe-Institut Mexiko in Kooperation mit mehreren Ausstellungshäusern der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) veranstaltet wird. Titelgebend für das Projekt sind Ausschnitte aus Octavio Paz´ Gedicht „Hablo de la ciudad“ („Ich rede von der Stadt“) von 1987, in dem er eine fiktive Stadt beschreibt. Im Zentrum dieses weit gefächerten Projekts steht das Thema Mobilität, die nicht allein als physische Bewegung in der Stadt gedacht wird, sondern auch Fragen sozialer, ökonomischer und ökologischer Mobilität umfasst.

Zusammen mit Friedrich von Borries.



www.urbanlabmedellinberlin.com

Urban Lab Medellin | Berlin

Giving a collaborative mapping workshop

Co - producing Housing Solutions

02-2017

In context of the spring school in Medellin organized by Urban Oasis in cooperation with Habitat Unit Berlin Prof. Philipp Misselwitz, ARCH+ Verein zur Förderung des Architektur- und Stadtdiskurses, amongst others; with 30 students of TU Berlin, students from Medellin and locals from Moravia/Medellin, together with Nina Pawlicki.

 

 



Virtual Skins – Mexico City 2017

Mapping series

120 x 85 x 125 cm, UV-prints on acrylic glass, aluminium

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto © Matthias Kolb, »Gorgeous Geobrowsing« Wiensowski & Harbord 2017



2016



Moritz Ahlert Partizipation und urbane Intervention
© poetenladen.de

Partizipation und urbane Intervention – Dimensionen, Gespräche, Projekte

Publication – Contribution with Jens-Uwe Fischer 

Annette Menting, Walter Prigge, Ronald Scherzer-Heidenberger, Andreas Thiesen (ed.)

Poetenladen Leipzig, 2016

ISBN: 9783940691811

 

»Dimensionen nationaler und internationaler Ansätze der Partizipation und urbanen Interventionen von Madrid und Istanbul bis Hamburg und Berlin werden in diesem Band von Stadtplanern, Soziologen, Architekten und Landschaftsgestaltern diskutiert. Modelle des gesellschaftlichen Verhandelns von Raum und der Praxis seiner Aneignung sind Gegenstand der Gespräche zu Partizipation im Stadtraum Leipzig mit verschiedenen Akteuren wie einer Politikerin, Bürgerin, Künstlerin und Aktivistin. Der Katalogteil präsentiert themenbezogene Projekte von Studierenden, Absolventen und Lehrenden der Fakultät Architektur und Sozialwissenschaft, HTWK Leipzig, wie Ereignisdesign, Quartiersmanagement, Greiz Interventionen, Kleider machen Räume, 100 % Health, Kinderstraßen, Architekturmaschine, Feinkost u.v.a.«



http://www.forms-of-formalism.com
© Louis De Belle

Forms of Formalism No.3

Essay

PHOTOGRAPHS (Bas Princen, Maxime Guyon, Mishka Henner)

TEXTS (Moritz Ahlert, Parasite 2.0, Bethan Hughes)

116 pages, 10 x 15 cm
ISBN 978-3-945301-29-6

 



Moritz Ahlert

»Mapping Google Maps«

Theory seminar – HFBK Hamburg

 Kartografie war in ihrer langen Geschichte noch nie so populär und allgegenwärtig. Es werden heute mehr Karten produziert und genutzt als jemals zuvor. Das Seminar »Mapping Google Maps« setzt sich mit der Geo-Sparte von Google Inc. auseinander. Dabei geht es sowohl um ein kritisches Reflektieren der Google-Dienste (Maps, Earth und StreetView sowie ihrer Anwendung), als auch um ein Verhandeln von künstlerischen Positionen, die eben diese dekonstruieren.

Das Seminar wird von Johannes Oldendorf und Moritz Ahlert veranstaltet, die sich im Rahmen des Graduiertenkollegs »Ästhetiken des Virtuellen« mit jeweils unterschiedlichen Fragestellungen zu Googles Online-Kartendiensten auseinandersetzen.

 



Moritz Ahlert

23. Witzenhäuser Konferenz – »Frohes Schaffen!? – Arbeit in der Landwirtschaft«

Graphic Design – Bookcover, Flyer and Poster

kassel university press – ISBN 978-3-7376-0114-6

 

 

 



Moritz Ahlert

Show You Have Words

Graphic Design – Exhibition stand for Mikael Mikael

art - das Kunstmagazin - ART COLOGNE 2016

 



Moritz Ahlert

21.01.2016  – HCU Hamburg – Parapolis Prof. Bernd Kniess

Workshop



2015



Moritz Ahlert

Feierstunde zum 100-jahrigen Geburtstag des Schwarzen Quadrats.

Graphic Design – Flyer

Berlinische Galerie

 



Moritz Ahlert

Critical Mapping 2.0 – Ten Years of Google Maps

Lecture

Harvard University - Graduate School of Design

 



Moritz Ahlert

 77□13 Political Art and Resistance in Turkey

EssayTogether with Friedrich von Borries and Jens-Uwe Fischer

NGBK Berlin – Publication – ISBN 978-3-938515-59-4

 



»Aesthetics of the Virtual«

Hochschule für Bildende Künste in Hamburg

Since 2015 I am part of a threeyear graduate program, to research the »Aesthetics of the Virtual« at the HFBK in Hamburg. I am working towards a PhD in Art.



Moritz Ahlert

Heike Ebner

Graphic Design




Moritz Ahlert

Übersetzen und Rahmen

Graphic Design

Kooperativen Forschungsverbund der Universität Hamburg und der Hochschule für bildende Künste






2014



Moritz Ahlert

Urbane Interventionen Istanbul – Learning from Gezi?
Co-edited with Friedrich von Borries and Jens-Uwe Fischer

208 Pages  

Merve Verlag Berlin, 2014    

ISBN 978-3-88396-367-9




Moritz Ahlert

RLF – Mikael Mikael
Editorial Design

192 pages  

Distanz Verlag Berlin, 2014    

ISBN 978-3-95476-089-3




2013



Moritz Ahlert

Die Berliner Weltverbesserungsmaschine – Die Rekonstruktion einer abstrakten Imagination
Co-Editorship with Friedrich von Borries and Jens-Uwe Fischer

+ Editorial Design

232 pages  

Merve Verlag Berlin, 2013 

ISBN 978-3-88396-344-0

 


Moritz Ahlert

Die Berliner Weltverbesserungsmaschine – Eine Geschichte des fortwährenden Scheiterns
Editorial Design

196 pages

Merve Verlag Berlin, 2013 

ISBN 978-3-88396-343-3

 

 

 


Moritz Ahlert

Die Berliner Weltverbesserungsmaschine (Exhibition)

Exhibition architecture and -design

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin, and other museums (Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Alte Nationalgalerie, Antikensammlung, Ethnologisches Museum, Deutsches Historisches Museum, Gemäldegalerie, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart, Museum Berggruen, Museum Europäischer Kulturen, Museum für Asiatische Kunst, Museum für Naturkunde Berlin, Museum für Vor- und Frühgeschichte, Neue Nationalgalerie, Sammlung Scharf-Gerstenberg, Skulpturensammlung and Museum für Byzantinische Kunst und Vorderasiatisches Museum), 2013

 

 

 

 

Foto © Projektbüro Friedrich von Borries / Clemens Finkelstein


Moritz Ahlert

Inside Out – Catalog and documentation of the exhibition and workshops

Co-Editorship with Anne Binder and Christoph T. Herrmann

+ Editorial Design

64 pages  

Verlag der Universität der Künste Berlin, 2013

 


Moritz Ahlert

RLF – Friedrich von Borries

Cover design

Suhrkamp Verlag, 2013

 

 


Moritz Ahlert

Realität und Fiktion

Editorial Design

Monopol-Insert  Edition 50,000, 64 pages  
Accompanying the exhibition in Villa Schöningen, Potsdam, 2013

 

 

 

 


2012



GrünGürtel – Gutachten für das Umweltamt – Frankfurt a.M.

Momentaufnahme und »Speichen -nd Strahlen-Plan«



Strategie Stadtlandschaft Berlin – Auftraggeber Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Berlin

Project  management for Projektbüro Friedrich von Borries

2009-2012



Moritz Ahlert

Jugendfonds als Instrument der Stadtentwicklung

Cover Design + Comic (inside the booklet)

Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung

 

 

 

 


Moritz Ahlert

Inside Out

Exhibition and workshops – together with Anne Binder und Christoph T. Herrmann

+ Graphic Design

Galerie M - Berlin-Marzahn

 

 


Moritz Ahlert

CCTV

Videoinstallation – together with Hannes Stimmann

Galerie M - Marzahn

»Marzahn is watching you. Türspione, Fenster zum Hof, private Sicherheitsdienste, Überwachungskameras in Geschäften/Aussenräumen und Pförtner im Erdgeschoss bestimmen die Sicherheitsarchitektur des Stadtteils. Die Frage ist: Wer beobachtet wen?«

 


»Experimental urban research« Workshop Series

UdK Berlin – Faculty of Architecture

From 2011-2012 he led a series student-workshop 2011-2012

Together with Christoph T. Herrmann



2011


Moritz Ahlert - Mikael Mikael

WHITEOUT – Mikael Mikael

Editorial Design

80 pages  

Merve Verlag Berlin, 2013  

ISBN 978-3-88396-312-9

 

 

 

 


Moritz Ahlert

Berliner Atlas paradoxaler Mobilität

Editorial Design and Co-authorship

220 pages   

Merve Verlag Berlin, 2013  

ISBN 978-3-88396-304-4

 


Moritz Ahlert

Überlebenskunst-Festival

Graphic Design – Event-Map

HKW – Haus der Kulturen der Welt, Berlin, 2011

 

 


Moritz Ahlert

4. Salon Kunst + Wissenschaft: Störungen

Graphic Design – Flyer  

Akademie der Künste Berlin




Moritz Ahlert

PZG – Problemzonengymnastik
Graphic Design

Webseries – ARTE Creative!




2010



Moritz Ahlert

Competition for urban and landscape planning »Niederrad am Main« – open idea competition

Together with Sören Grünert, Christoph Herrmann und Maria Pegelow – »final round«



2009



Heimatcontainer Bauhaus Dessau / Suhrkamp

2009 / 2010

Exhibitiondesign and Illustration 





Moritz Ahlert

Europan 10 – OBSTMETROPOLE LEISNIG

»Shortlist« – 2009

Together with Stephan Bosse und Thomas Cremers


Moritz Ahlert

WSF 2050

2009 – Exhibition of the Diploma Thesis in Weißenfels,

in Collaboration with Brandsanierung Weißenfels

Together with Robert Chr. Friebe


Moritz Ahlert

»Urban Agriculture as a Strategy for Shrinking Cities in Eastern Germany. Case study Weissenfels, Saxony-Anhalt«

UdK Berlin – Architecture – Diploma Thesis

Together with Robert Chr. Friebe

Completed with “Note 1.0” (very good). Supervisors: Prof. A. Krischanitz , Prof. S. ­Hauser und Prof. A. Ranner.


Moritz Ahlert

Weißenfels – The Movie

Shortfilm 9:04 min

Together with Robert Chr. Friebe

 


2008



Moritz Ahlert

My Public Space

Text and Correspondent work for the exhibition My Public Space at the NAI, Rotterdam

Together with Friedrich von Borries, Matthias Böttger and Benjamin Kasten

(for raumtaktik – spatial tactics)

 



2007



Moritz Ahlert

Donnerstag 18:05
Short film 9:04 min
Together with Hannes Stimmann