Architecture, Urban Design, Graphic Design, Cartography

Best of


Moritz Ahlert

»GORGEOUS GEOBROWSING«

Wiensowski & Harbord – Lützowstraße 32 – 10785 Berlin

 

Groupexhibition: Moritz Ahlert, Katja Aufleger, Bureau d‘Études, M Eifler,
Jenny Odell, Hanny Oldendorf, Alsino Skowronnek & Hans Hack

 

Opening on Friday, February 3, 7-10pm
Finissage on Sunday, February 19, 12-3pm
February 4 - 19, 2017



Moritz Ahlert

»Wir sind in der Stadt, wir können sie nicht verlassen« /

»Estamos en la ciudad, no podemos salir de ella«

2016-2017

»Wir sind in der Stadt, wir können sie nicht verlassen« vereinigt unterschiedliche künstlerische Formate, anhand derer das Thema Mobilität kritisch reflektiert werden soll. Die sieben beteiligten Künstler und Künstlerinnen verstehen Mobilität dabei nicht allein als physische Bewegung im städtischen Raum, sondern gehen auch Fragen sozialer, ökonomischer und ökologischer Mobilität nach. Sieben Interventionen im städtischen Raum reflektieren sieben Themenachsen, entlang derer Mobilität in ihrer Komplexität gefasst wird.

»Wir sind in der Stadt, wir können sie nicht verlassen« ist ein Forschungs-, Interventions- und Ausstellungsprojekt, das anlässlich des Deutschlandjahres vom Goethe-Institut Mexiko in Kooperation mit mehreren Ausstellungshäusern der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) veranstaltet wird. Titelgebend für das Projekt sind Ausschnitte aus Octavio Paz´ Gedicht „Hablo de la ciudad“ („Ich rede von der Stadt“) von 1987, in dem er eine fiktive Stadt beschreibt. Im Zentrum dieses weit gefächerten Projekts steht das Thema Mobilität, die nicht allein als physische Bewegung in der Stadt gedacht wird, sondern auch Fragen sozialer, ökonomischer und ökologischer Mobilität umfasst.

Zusammen mit Friedrich von Borries.



www.urbanlabmedellinberlin.com

 Urban Lab Medellin | Berlin

Co - producing Housing Solutions

02-2017

Running a collaborative mapping workshop together with Nina Pawlicki, in context of the spring school in Medellin organized by Urban Oasis in cooperation with Habitat Unit Berlin Prof. Philipp Misselwitz, ARCH+ Verein zur Förderung des Architektur- und Stadtdiskurses, amongst others; with 30 students of TU Berlin, students from Medellin and locals from Moravia/Medellin.

 

 



Moritz Ahlert

Urbane Interventionen Istanbul – Learning from Gezi?
2014   208 Pages   Merve Verlag Berlin   ISBN 978-3-88396-367-9

Co-edited with Friedrich von Borries and Jens-Uwe Fischer


Moritz Ahlert

Berliner Atlas paradoxaler Mobilität

220 pages    Merve Verlag Berlin   iSBN 978-3-88396-304-4 

Editorial Design and Co-authorship